Pages Navigation Menu

Radpolo

Radpolo Damen

Radpolo der Damen

Rad­po­lo der Damen


Rad­po­lo — der­zeit von den Damen domi­niert — ist eine Sport­art, wel­che die Ele­men­te des Rad­ball und des gewöhn­lich auf Pfer­den gespiel­ten Polo zusam­men­fasst. Auf 14 x 11 Metern spie­len zwei Mann­schaf­ten mit jeweils 2 Spie­le­rin­nen gegen­ein­an­der. Aus­ge­stat­tet mit einem lan­gen Polo-Schlä­ger, ist es das Ziel einen im Durch­mes­ser ca. 10cm gro­ßen Ball in das geg­ne­ri­sche Tor zu beför­dern.
Rad­po­lo erfor­dert viel Geschick und Kön­nen sowohl auf dem Rad, als auch im Umgang mit Ball und Schlä­ger. Die bei­den Damen-Mann­schaf­ten des RSC spie­len seit eini­gen Jah­ren erfolg­reich in der 2. Bun­des­li­ga. Der Auf­stieg der ers­ten Mann­schaf­ten in die 1. Bun­des­li­ga miss­lang vor kur­zem nur knapp.

Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 2178913 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/includes/wp-typography/data-storage/class-transients.php on line 147