Pages Navigation Menu

Reha-Sport

Reha­bi­li­ta­ti­ons­sport ist “ärzt­lich ver­ord­ne­ter Reha­bi­li­ta­ti­ons­sport in Grup­pen”. Ziel ist es, Aus­dau­er und Kraft zu stär­ken, Koor­di­na­ti­on und Fle­xi­bi­li­tät zu ver­bes­sern. Alle von den Lan­des­ver­bän­den aner­kann­ten Reha­bi­li­ta­ti­ons­sport­grup­pen wer­den nach einem ein­heit­li­chen Ver­fah­ren geprüft. Die­ses bun­des­wei­te Aner­ken­nungs­ver­fah­ren bil­det die Grund­la­ge für eine zukunfts­ori­en­tier­te Wei­ter­ent­wick­lung des Reha­bi­li­ta­ti­ons­sports in Deutsch­land. Die Sport­grup­pen ori­en­tie­ren sich immer an den beson­de­ren Anfor­de­run­gen der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer. Durch eine sorg­fäl­ti­ge Übungs­aus­wahl las­sen sich mit Reha-Sport oft­mals die kör­per­li­chen Funk­tio­nen erhal­ten oder sogar ver­bes­sern. Aus­dau­er und Kraft kom­men zurück, die Koor­di­na­ti­on
ver­bes­sert sich und das Selbst­be­wusst­sein wird ver­stärkt. Das Wich­tigs­te dabei: Mit­ma­chen kann so gut wie jede und jeder! Als Ein­stieg kann Reha­bi­li­ta­ti­ons­sport ärzt­lich ver­ord­net wer­den. Er ist dann gesetz­lich fest­ge­schrie­ben als ergän­zen­de Maß­nah­me der Reha­bi­li­ta­ti­on in Grup­pen und unter Obhut eines Arz­tes. Auch nach der Ver­ord­nung kön­nen alle Kur­se wei­ter­hin eigen­ver­ant­wort­lich besucht wer­den. Der RSC bie­tet Reha-Sport jeweils diens­tags ab 18 Uhr und don­ners­tags ab 10 Uhr in den Räum­lich­kei­ten des Vita­Gym in Nie­der­meh­nen an.


Anmel­dun­gen und wei­te­re Infos bei Lui­se Lahr­mann, Tel. 05745/2290

Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 2083157 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/includes/wp-typography/data-storage/class-transients.php on line 147