Pages Navigation Menu

Kartenvorverkauf ist angelaufen

Ein­tritts­kar­ten für die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten sind im Vor­ver­kauf in allen Volks­bank-Filia­len in Stem­we­de, Lüb­be­cke, Rah­den und Espel­kamp erhält­lich. Außer­dem kön­nen Tickets vor­ab über die Inter­net­sei­te www.rsc-niedermehnen.de geor­dert wer­den oder sind an den Tages­kas­sen am Ver­an­stal­tungs­wo­chen­en­de erhält­lich. Ticket­prei­se Tages­kar­te 9,- € Tages­kar­te ermä­ßigt 7,- € Dau­er­kar­te 17,- € Dau­er­kar­te ermä­ßigt 13,- € Ermä­ßi­gung gilt für Schü­ler, Stu­den­ten, Rent­ner und Schwer­be­hin­der­te (bit­te Nach­weis vor­zei­gen). Kin­der bis 6 Jah­re frei. Wir freu­en uns auf Ihren/Euren...

Mehr

Niedermehner Radballer starten in die neue Saison

Raus aus der lan­gen Som­mer­pau­se, rein in die neue Sai­son, heißt es am Wochen­en­de wie­der für die Rad­bal­ler des RSC Nie­der­meh­nen. Neu ist in die­sem Jahr, dass die Anzahl der Teams in den NRW Spiel­klas­sen auf neun redu­ziert wur­de und nach den Punkt­spie­len Auf- und Abstiegs­run­den ange­setzt sind. Man ver­spricht sich davon eine Leis­tungs­stei­ge­rung in den höhe­ren Spiel­klas­sen auf Lan­des­ebe­ne. Posi­ti­ver Neben­ef­fekt, eine oder zwei wei­te Anrei­sen kön­nen bei jetzt max. vier oder fünf Spiel­ta­gen ein­ge­spart wer­den. Da die Lever­ner Fest­hal­le noch wegen des Unwet­ter-Was­ser­scha­dens gesperrt ist, steht am Sams­tag ein Heim­spiel­tag der Lan­des­li­ga Nord in der Nie­der­meh­ner Sport­hal­le auf dem Ter­min­plan. Unse­re „Drit­te“ (Jan Struck­mann / Frank Heger­ding) und „Vier­te“ (David Roters / Ste­fan Hüff­mann) haben die drei Mann­schaf­ten des RSV Schwal­be Oel­de zu Gast. Die Schwal­be-Teams waren immer star­ke, unan­ge­neh­me Geg­ner für die Nie­der­meh­ner. Ihr Vor­teil, sie...

Mehr

Kunstradfahrer starten im September in die Qualifikationswettkämpfe

Am 16. und 17. Okto­ber wer­den die bes­ten deut­schen Kunst­rad­sport­le­rin­nen und -sport­ler in Lüb­be­cker “Mer­kur-Are­na” ihren fina­len Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­kampf um die WM-Tickets aus­fah­ren. Nach der Deut­schen Meis­ter­schaft wird auf Vor­schlag des Bun­des­trai­ners und der Kom­mis­si­on Hal­le ent­schie­den, wer für Deutsch­land im Novem­ber zu den Titel­kämp­fen nach Mela­ka / Malay­sia fliegt. Grund­la­ge für die Nomi­nie­rung der jeweils zwei Dis­zi­plin-Start­plät­ze sind die erziel­ten Ergeb­nis­se in der Ger­man Mas­ters-Serie (Feld­kir­chen-Wes­t­er­ham, Mühl­heim an der Ruhr, Mör­fel­den) und das Ergeb­nis in Lüb­be­cke. In Feld­kir­chen und Mühl­heim wer­den außer­dem im Einer- und Zwei­er­kunst­rad­sport die Start­plät­ze für die Deut­sche Meis­ter­schaft ver­ge­ben. Wer geht als Favo­rit in die Qua­li­fi­ka­tio­nen, wer kann in Lüb­be­cke gewin­nen, wer über­rascht und wer fährt zur Welt­meis­ter­schaft? Im 1er der Män­ner ist Welt­meis­ter Micha­el Nie­der­mei­er (Bruck­mühl) Favo­rit. Mit 199,73 Punk­ten fuhr er beim Worm­ser-Cup Welt­jah­res­best­leis­tung. Aller­dings lief es bei den Bay­ri­schen Meis­ter­schaf­ten mit Rang...

Mehr

Rückblick DM1980: Sechser-Kunstradsport der Frauen

Gleich 18 hüb­sche Damen ver­sam­mel­ten sich zur Sie­ger­eh­rung im Sech­ser-Kunst­rad­sport der Frau­en auf dem drei­stu­fi­gen Podest. Auf der höchs­ten Stu­fe ste­hen die Sie­ger- und Gold­me­dail­len­ge­win­ne­rin­nen vom RSV Schloss-Neu­haus, umrahmt von den Zweit- und Dritt­plat­zier­ten RV Erkel­enz-Hoven und RV Bischofs­heim. Das Meis­ter­tri­kot tra­gen Moni­ka Hös­chen, Sabi­na Hes­se, Alwi­ne Hös­chen, Chris­tia­ne Göll­ner, Ger­da Man­egold und Mari­ta Sie­bert, die mit einem aus­ge­fah­re­nen Ergeb­nis von 303,95 Punk­ten den Wett­be­werb mit mehr als 7 Punk­ten Vor­sprung gewan­nen. Im Vie­rer-Kunst­rad­sport der Frau­en gab es für den RSV Schloss-Neu­haus eine wei­te­re Medail­le. Am Ende lag die Mann­schaft nur knapp hin­ter dem sieg­rei­chen Quar­tett vom RSV Tem­po Lie­me und wur­de mit Sil­ber belohnt. Hans-Joa­chim...

Mehr

Grußwort von Ministerin Ute Schäfer

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Hal­len­rad­sports, sehr herz­lich begrü­ße ich alle Akti­ven, alle Betreue­rin­nen und Betreu­er und alle Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er zu den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Eli­te im Hal­len­rad­sport in Lüb­be­cke. Ger­ne habe ich die Schirm­herr­schaft für die­se Ver­an­stal­tung über­nom­men. Ich freue mich, dass sich die bes­ten Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten des Hal­len­rad­sports am 16. und 17. Okto­ber 2015 in Nord­rhein-West­fa­len tref­fen, um die Deut­schen Meis­te­rin­nen und Meis­ter in den Dis­zi­pli­nen Kunst­rad­fah­ren, Ein­rad­fah­ren, Rad­po­lo und Rad­ball zu ermit­teln. Die­se Deut­sche Meis­ter­schaft ist auch die letz­te Mög­lich­keit zur Qua­li­fi­ka­ti­on für die Welt­meis­ter­schaft, die vom 20. bis 22. Novem­ber 2015 in Malay­sia aus­ge­tra­gen wird. Spit­zen­leis­tun­gen sind somit garan­tiert. Was so ele­gant und schein­bar mühe­los aus­sieht, ist das Pro­dukt von viel Fleiß, exzel­len­ter Kör­per­be­herr­schung und gro­ßer Dis­zi­plin – von jung an. Der Leis­tungs- und Spit­zen­sport lebt vom Nach­wuchs. Des­halb ist eine der vor­ran­gi­gen...

Mehr

Vorläufiger Zeitplan für die Deutschen Meisterschaften in Lübbecke steht

Noch knapp zwei Mona­te sind es bis zum natio­na­len Hal­len­rad­sport-High­light. Der vor­läu­fi­ge Zeit­plan für die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Lüb­be­cke (16. bis 17. Okto­ber) steht nun fest und ist online ein­seh­bar. Wann über die zwei Tage ver­teilt wel­che Dis­zi­pli­nen statt­fin­den, kann dem jetzt erstell­ten, vor­läu­fi­gen Zeit­plan ent­nom­men wer­den. Am Frei­tag (16. Okto­ber) begin­nen die Wett­be­wer­be bereits um 08:00 Uhr mit den ers­ten Spie­len um den Bun­des­li­ga-Auf­stieg im Rad­ball und Rad­po­lo. Das Vor- und nach­mit­tags Pro­gramm wird dann im Wech­sel von den Ball- und den Kunst­rad­sport­lern sowie den Ein­rad-Fah­rern bestrit­ten. Die Final-Ver­an­stal­tung ab 18:30 Uhr star­tet mit dem Schau­fah­ren der Deut­schen Meis­ter im 4er Kunst­rad­sport Eli­te offen. Im Rad­ball und Rad­po­lo wer­den in zwei Play-Off Spie­len die drit­ten Bun­des­li­ga-Auf­stei­ger gesucht. Höhe­punk­te sind die Titel­ver­ga­ben im 2er Kunst­rad­sport Eli­te offen und im 1er Kunst­rad­sport Eli­te der Frau­en. Früh auf­ste­hen müs­sen am Sams­tag­mor­gen...

Mehr

Rückblick DM 1980: Krofdorf Deutscher Meister im Radball

In einer ein­fa­chen Run­de jeder gegen jeden, unter Mit­nah­me der Punk­te aus der Bun­des­li­ga­run­de, wur­de 1980 in Lüb­be­cke die Meis­ter­schafts­run­de im Rad­ball aus­ge­tra­gen. Retzlaff / Will (RSV Teu­to­nia Krof­dorf) ver­lo­ren gegen die Gebrü­der Stein­mei­er (RSV Tem­po Lie­me) mit 3:5 Toren und gaben auch beim 3:3 gegen Schmidt / Schnei­der (RSV Kost­heim) einen Punkt ab. Sie zehr­ten aber von ihrem aus­rei­chen­den Vor­sprung aus der Bun­des­li­ga­run­de und wur­den zum drit­ten Mal Deut­scher Meis­ter. Die spä­te­ren drei­fa­chen Welt­meis­ter Stein­mei­er gewan­nen die Sil­ber­me­dail­le vor Schmidt / Schnei­der. Die Abstiegs­run­de wur­de im glei­chen Modus aus­ge­spielt wie die Meis­ter­run­de. Hier sprang Bun­des­trai­ner Klaus Ber­nais im Lau­fe des Tur­niers als Ersatz­spie­ler ein und schaff­te mit sei­nem frü­he­ren Part­ner Wolf­gang Fla­ckus den Klas­sen­er­halt mit der zwei­ten Kost­hei­mer Mann­schaft Hans-Joa­chim...

Mehr

Grußwort von Präsident Rudolf Scharping

Lie­be Freun­de des Hal­len­rad­sports lie­be Rad­sport­ler des Rad­sport­club West­fa­lia 1919 Nie­der­meh­nen e.V., im Namen des Bund Deut­scher Rad­fah­rer e.V. möch­te ich Sie alle recht herz­lich zu den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im Rad­ball, Rad­po­lo und Kunst- und Ein­rad­fah­ren am 16. und 17. Okto­ber 2015 hier in Lüb­be­cke begrü­ßen. Es ist für uns alle die bes­te Gele­gen­heit, unse­re Sport­le­rin­nen und Sport­ler vor der Welt­meis­ter­schaft in Malay­sia in Best­form vor hei­mi­scher Kulis­se sehen zu kön­nen. Ich bin mir sicher, dass der aus­rich­ten­de Ver­ein RSC West­fa­lia bes­te Bedin­gun­gen für die Titel­kämp­fe der natio­na­len Eli­te bie­ten wird. Die groß­ar­ti­ge Kulis­se in der Lüb­be­cker Mer­kur Are­na erhöht gleich­zei­tig den beson­de­ren Reiz die­ser atmo­sphä­ri­schen Sport­art. Unse­re Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten wer­den mit der unnach­ahm­li­chen und fai­ren Unter­stüt­zung des Publi­kums antre­ten und Ihr Bes­tes gege­ben. Für die­ses Tur­nier haben sie trai­niert, dar­auf haben Sie ein Jahr und län­ger hin­ge­ar­bei­tet....

Mehr
Seite 20 von 23« Erste...10...1819202122...Letzte »

Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 2058428 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/includes/wp-typography/data-storage/class-transients.php on line 147