Pages Navigation Menu

RSC Duos spielen auch im nächsten Jahr in der Landesliga

RSC  Duos spielen auch im nächsten Jahr in der Landesliga

David Roters (links) und Stefan Hüffmann (RSC III) beendeten die Saison als Tabellenvierte

Wer hät­te das gedacht? Alle hei­mi­schen Duos aus Nie­der­meh­nen und Espel­kamp spie­len auch in der kom­men­den Sai­son wie­der in der Rad­ball-Lan­des­li­ga. Die Rech­nung beim letz­ten Sai­son­spiel­tag war ein­fach: um Lee­den VI (spiel­frei) und Oel­de III auf die Rele­ga­ti­ons­plät­ze zu ver­wei­sen, muss­te der Tabel­len­letz­te Nie­der­meh­nen IV min­des­tens drei Spie­le gewin­nen, dem Vor­letz­ten Espel­kamp reich­ten vier Punk­te. Da Oel­de wegen Erkran­kung bei­der Stamm­spie­ler nicht in der Lever­ner Fest­hal­le antre­ten konn­te, gin­gen die Punk­te aus die­sen Spie­len kampf­los an die bei­den Mann­schaf­ten. In den wei­te­ren Par­ti­en erreich­ten bei­de Duos aber das gemein­sa­me Ziel und waren nach dem Spiel­tag natür­lich sehr erleich­tert.

Wir sind mit dem fes­ten Vor­satz auf die Spiel­flä­che gefah­ren um zu gewin­nen“, so Fried­bert Red­de­ha­se, der zusam­men mit Fried­helm Möse­mey­er als Nie­der­meh­nen IV zum Ein­satz kam. Zwar gab es gegen Hol­sen eine deut­li­che 0:5 Nie­der­la­ge, aber die not­wen­di­gen Punk­te zum Klas­sen­er­halt hol­ten bei­de mit einem 7:5 Sieg über Lee­den V und einem 6:2 Erfolg über Espel­kamp. “Ich habe zu kei­nem Zeit­punkt dar­an gezwei­felt, dass wir die­se Spie­le gewin­nen”, kom­men­tier­te Fried­helm Möse­mey­er die Kel­ler­du­el­le.

Ste­fan Hüff­mann / David Roters (RSC III) been­de­ten die Sai­son mit einem Sieg (4:1) gegen Espel­kamp als Tabel­len­vier­ter. Auch die Par­tie gegen Hol­sen hiel­ten sie die lan­ge offen, aber Hol­sen traf in den Schluss­mi­nu­ten noch drei Mal zum 1:4 End­stand. Scha­de, denn min­des­tens ein Unent­schie­den wäre nach dem Spiel­ver­lauf gerecht gewe­sen.

Enri­co Lan­ge / Magnus Reh­ling vom RSV Espel­kamp reich­te ein 4:1 Sieg gegen Lee­den V um alles klar zu machen. In den wei­te­ren Tages­spie­len gab es gegen Hol­sen eine hohe 3:8 Nie­der­la­ge und die Kreis­der­bys gegen Nie­der­meh­nen IV (2:6) und Nie­der­meh­nen III (1:4) gin­gen eben­so klar ver­lo­ren. „Uns hat am Ende ein biss­chen die Kraft gefehlt und wir konn­ten nach frü­hen Rück­stän­den nicht mehr zule­gen, “ stell­te Magnus Reh­ling fest.

Lee­den IV (spiel­frei) und Hol­sen qua­li­fi­zier­ten sich für die Ver­bands­li­ga­auf­stiegs­run­de, die eben­falls spiel­frei­en Die­ter Wulf / Rai­ner Möse­mey­er (RSC II) beleg­ten in der Abschluss­ta­bel­le Platz Drei.

Tabel­le der Rad­ball Lan­des­li­ga Nord
Sp. Tore Pkt.
1 RSV Lee­den IV 16 83 : 33 39
2 RSV Hol­sen 16 64 : 45 34
3 RSC Nie­der­meh­nen II 16 67 : 47 25
4 RSC Nie­der­meh­nen III 16 52 : 51 22
5 RSV Espel­kamp 16 40 : 54 19
6 RSV Lee­den V 16 48 : 72 19
7 RSC Nie­der­meh­nen IV 16 36 : 62 18
8 RSV Lee­den VI 16 46 : 59 16
9 RSV Oel­de III 16 40 : 63 15

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1918134 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156