Pages Navigation Menu

43 Tore in drei Spielen

43 Tore in drei Spielen

Tabellenführer Iserlohn (blaues Trikot) marschiert mit Kantersiegen durch die Saison und gewann mit 12:0 Toren gegen Malte (Tor) und Robin.

Eine wei­ter­hin per­fek­te Bilanz haben Felix Rad­ke / Timon Walprecht vom RC Iser­lohn vor­zu­wei­sen. Die bes­te Offen­siv­mann­schaft in der NRW U19-Liga setz­te sich mit 3 Kan­ter­sie­gen (12:0; 18:3; 13:0) auch in der Lever­ner Fest­hal­le durch und gewann damit jede Par­tie in frem­den Hal­len. Das Team kam furi­os und schwung­voll auf das Feld und ent­schied die Spie­le durch schnel­le Tore in den ers­ten Spiel­mi­nu­ten.

Robin Nit­sch­ke / Mal­te Heger­feld vom RSC Nie­der­meh­nen hat­ten am Sonn­tag­mor­gen nicht den Hauch einer Chan­ce gegen die Iser­loh­ner. Der ers­te Tref­fer gelang dem Team aus dem Sauer­land bereits nach eini­gen Sekun­den. Ball­si­cher, fahr­in­ten­siv und mit genau­en Päs­sen auf den Mit­spie­ler lie­ßen sie den Nie­der­meh­nern kei­ne Mög­lich­kei­ten, selbst ins Spiel zu kom­men. Am Ende stand ein 0:12 an der Anzei­ge­ta­fel.

In den wei­te­ren Par­ti­en gab es für Nit­sch­ke / Heger­feld eine unglück­li­che 1:2 Nie­der­la­ge gegen Lee­den und ein 0:8 gegen die zwei­te Iser­loh­ner Mann­schaft. Mit einem ver­dien­ten 3:0 Sieg über Müns­ter II gab es zumin­dest zum Abschluss noch ein Erfolgs­er­leb­nis. Der nächs­te Spiel­tag für die Nie­der­meh­ner ist im Dezem­ber beim RSV Müns­ter.

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1639794 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156