Pages Navigation Menu

Überraschung durch Kostheim II

Das Fina­le um den Deutsch­land Pokal der Rad­po­lo Frau­en ende­te in Ass­lar mit einer faust­di­cken Über­ra­schung. Die zwei­te Mann­schaft des RSV Mainz-Kost­heim (Vanes­sa Maukner / Nina Roth) gewann das End­spiel mit 5:2 Toren gegen Sabri­na Schul­witz / Ali­ce Bot­tel­ber­ger vom aus­rich­ten­den RKB Wetz­lar und nahm den Pokal mit an den Rhein. Ein ver­dien­ter Sieg, denn die jun­ge Mann­schaft hat­te einen rich­ti­gen guten Lauf und gewann alle 5 Tur­nier­spie­le. Den drit­ten Platz sicher­ten sich Fran­zis­ka Kört­ge / The­re­sa Sie­le­mann (RSV Frellstedt II) mit einem 3:2 Erfolg über den RV Obern­feld. Das Nie­der­meh­ner Duo Jac­que­line Kan­ning / Maren Struck­mann star­te­te bei ihrer ers­ten Final­teil­nah­me mit zwei Nie­der­la­gen in das Tur­nier. Gegen den RV Obern­feld und gegen den RSV Frellstedt II gab es jeweils eine 2:5 Nie­der­la­ge. Aber mit einem 4:2 Sieg über den RV Hal­le erreich­te das Duo zumin­dest das Spiel...

Mehr

Finalgruppen und Ausrichter wurden ausgelost

In der Geschäfts­stel­le Frank­furt wur­de unter allen Bewer­bern der Aus­rich­ter des dies­jäh­ri­gen Fina­les um den Deutsch­land­po­kal Rad­po­lo aus­ge­lost. Das Los­glück traf den RKB Wetz­lar, der am 18. März Gast­ge­ber des Tur­niers sein wird. Pokal­ver­tei­di­ger sind Mari­na Finster/ Petra Pie­cha (Frellstedt), die im letz­ten Jahr das Fina­le in Hal­le an der Saa­le mit 5:3 Toren gegen Frellstedt II gewan­nen. Eben­falls aus­ge­lost wur­de die Zusam­men­set­zung der bei­den Final­grup­pen. Die größ­te Hür­de in der Run­de der letz­ten Acht ist für Jac­que­line Kan­ning / Maren Struck­mann Bun­des­li­ga Tabel­len­füh­rer RV Obern­feld. Mit dem RV Hal­le und dem RSV Frellstedt II war­ten dann noch zwei lös­ba­re Auf­ga­ben auf das RSC Duo. Das Errei­chen des Spiels um Platz 5 ist das Ziel, aber auch der Ein­zug in das Halb­fi­na­le scheint durch­aus mög­lich. Die wei­te­ren Halb­fi­na­lis­ten wer­den in der Grup­pe 2 unter den Mann­schaf­ten RSV Frellstedt, RKB...

Mehr

Niedermehner U15 Radballer gewinnen Verbandspokal

Es ist das Schö­ne am Ver­bands­po­kal, dass es für alle Mann­schaf­ten immer bei null beginnt und nie­mand weiß, wel­chen Ver­lauf das Tur­nier neh­men wird. Des­we­gen gin­gen die U 15 Rad­bal­ler Mal­te Heger­feld / Ben­ja­min Möl­ler vom RSC Nie­der­meh­nen mit viel Selbst­be­wusst­sein in die Spie­le um den Ver­bands­po­kal. Die Mann­schaft beleg­te vor eini­gen Wochen den drit­ten Platz bei der Lan­des­meis­ter­schaft und wuss­te sich doch im Sai­son­ver­lauf kon­ti­nu­ier­lich zu stei­gern. In der Lever­ner Fest­hal­le gelang ihnen nun mit dem Gewinn des Ver­bands­po­kals ein tol­ler Erfolg. Im Tur­nier­ver­lauf besieg­ten Heger­feld / Möl­ler Lan­des­meis­ter Müns­ter mit 3:2 Toren und spiel­ten gegen Vize­meis­ter Suder­wich 1:1 Unent­schie­den. „ Schon die Ein­drü­cke der Vor­be­rei­tung waren posi­tiv. Mei­ne Spie­ler haben eine gute Fokus­sie­rung, sie sind sehr neu­gie­rig, wiss­be­gie­rig und dazu auch lern­be­reit. Das ist eine gute Vor­aus­set­zung, um sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, “ sag­te ein sehr zufrie­de­ner Trai­ner Rein­hold...

Mehr

Spitzenreiter verliert Punkte gegen die Niedermehner

Mit der eins­ti­gen Rad­ball Hoch­burg Lie­me ist es in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ste­tig berg­ab gegan­gen. Vor­bei sind die Zei­ten der Gebrü­der Stein­mei­er, die fast 15 Jah­re lang zu den bes­ten Rad­bal­lern der Welt gehör­ten und drei­mal den WM Titel gewan­nen. Mitt­ler­wei­le ist der Ver­ein in den Nie­de­run­gen der Bezirks­li­ga gelan­det und die Geg­ner hei­ßen nun Reh­me, Hol­sen und Nie­der­meh­nen. Auch nach dem Heim­spiel­tag in Hörst­mar liegt die Lie­mer Mann­schaft mit den Spie­lern Mat­thi­as Klo­cke / Mat­thi­as Ort­mann wei­ter­hin punkt­los am Tabel­len­en­de. Der RSC Nie­der­meh­nen war dage­gen mit sei­ner Punkt­aus­beu­te im Lip­per­land sehr zufrie­den. Drei Spie­le, neun Punk­te, bes­ser hät­te der Bezirks­li­ga Spiel­tag für Rein­hold Struck­mann / Mat­thi­as Leh­de (RSC VII) nicht lau­fen kön­nen. Das Team setz­te sich in den Spie­len gegen Tabel­len­füh­rer Hol­sen II, Lie­me und Hol­sen III mit 4:3, 7:3 und 6:0 Toren durch und fes­tig­te den zwei­ten...

Mehr

RSC Mannschaften müssen wohl in die Relegation

Am Sams­tag hat­ten die Ver­bands­li­gis­ten des RSC Nie­der­meh­nen ihren letz­ten Punkt­spiel­tag in St. Hubert und wie es aus­sieht, müs­sen wohl bei­de Mann­schaf­ten über den Umweg der Rele­ga­ti­on mit den bes­ten Lan­des­li­gis­ten den Liga­ver­bleib sichern. Jan Struck­mann / Frank Heger­ding (RSC II) haben zumin­dest noch die theo­re­ti­sche Chan­cen auf den direk­ten Klas­sen­er­halt. Sie müs­sen die Ergeb­nis­se der Kon­kur­renz beim Sai­son­fi­na­le in drei Wochen abwar­ten. Ihre Auf­takt­spie­le gegen den Tabel­len­zwei­ten Müns­ter (3:6) und gegen Spit­zen­rei­ter St. Hubert (3:5) gin­gen trotz enga­gier­te Leis­tung ver­lo­ren, aber ihre Par­ti­en gegen die unmit­tel­ba­ren Tabel­len­nach­barn Lee­den IV (5:3) und Lee­den III (5:2) wur­den gewon­nen. Sie ver­dien­ten sich die drei­fa­chen Punkt­ge­win­ne mit einer guten Defen­siv­leis­tung und ziel­stre­bi­ge­ren Angriffs­ak­tio­nen. „Für uns war die Hin­run­de mit nur einem kampf­lo­sen Sieg ein Fehl­start, aber in der Rück­run­de konn­ten wir uns stei­gern und gehen sehr opti­mis­tisch in das Rele­ga­ti­ons­tur­nier“, bewer­te­te Jan...

Mehr

Das Motto heißt: Favoriten ärgern

Am kom­men­den Sonn­tag ist der RSC Nie­der­meh­nen Aus­rich­ter des Fina­les um den Ver­bands­po­kal der U15 Rad­bal­ler. In der Lever­ner Fest­hal­le spie­len ab 09:30 Uhr sie­ben Mann­schaf­ten in einem Tur­nier nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ den Pokal­ge­win­ner aus. Für Jakob Mohr / Tom Dah­l­haus (RSV Müns­ter), Moritz Dra­ke / Luca-Antoi­ne Zim­mer­mann (SG Suder­wich) und Mal­te Heger­feld / Ben­ja­min Möl­ler (RSC Nie­der­meh­nen) dient das Tur­nier zur Vor­be­rei­tung auf die ers­te Qua­li­fi­ka­ti­ons­run­de zur Deut­schen Meis­ter­schaft. „Bei der Lan­des­meis­ter­schaft haben Mal­te und Ben­ja­min schon gute spie­le­ri­sche Leis­tun­gen gezeigt. Müns­ter ist sicher klar favo­ri­siert, aber wir wol­len ein­fach frei auf­spie­len und sie ärgern. Im Spiel gegen Suder­wich sehe ich unse­re Mann­schaft auf Augen­hö­he“, sagt Rein­hold Struck­mann. Ergänzt wird das Star­ter­feld durch die Mann­schaf­ten SG Suder­wich II und RV Oel­de. Vom RSC Nie­der­meh­nen sind noch Mau­rice Möse­mey­er / Nils Wen­zel und Magnus Krä­mer /...

Mehr

Manfred Lahrmann hatte die besten Karten

Der RSC Nie­der­meh­nen, der Holl­we­der SC und die Lösch­grup­pe Nie­der­meh­nen hat­ten ein­ge­la­den und 40 Teil­neh­mer waren gekom­men, um am tra­di­tio­nel­len Preis­dop­pel­kopf im Ver­eins­lo­kal Jobusch teil­zu­neh­men. Das Ziel von Dop­pel­kopf ist es natür­lich, wie in jedem ande­ren Spiel, zu gewin­nen und so gaben die Kar­ten­spie­ler in 3 Spiel­run­den a´16 Spie­len wie­der ihr Bes­tes. Solos wur­den gespielt, Juckel gepackt, aber so man­cher hader­te auch mit sei­nen Kar­ten, wenn wie­der drei und mehr sei­ner Spie­le in Fol­ge ver­lo­ren gin­gen. Die Tur­nier­vor­be­rei­tung und -lei­tung lag in den bewähr­ten Hän­den von Rein­hard Heger­feld. Er gab nach Addi­ti­on der Spiel­ergeb­nis­se die Plat­zie­run­gen bekannt und über­reich­te allen Star­tern die wohl ver­dien­ten Geld- und Sach­prei­se oder Gut­schei­ne. Zuvor bedank­te er sich bei den zahl­rei­chen Spon­so­ren für die wohl­wol­len­de Unter­stüt­zung der Ver­an­stal­tung. Mit ins­ge­samt 1055 Punk­ten und damit 160 Punk­ten Vor­sprung vor dem Zweit­plat­zier­ten Savas Asan (895 Punk­te),...

Mehr

Preis-Doppelkopf

Am Frei­tag, den 24. Febru­ar wer­den im Gast­hof Jobusch in Nie­der­meh­nen wie­der die Kar­ten gemischt. Wenn Ihnen die Begrif­fe Hoch­zeit, Bes­ten-Solo, Juckel gepackt, Fehl­stich und “kei­ne 60” etwas sagen, dann sind Sie recht herz­lich zum dies­jäh­ri­gen öffent­li­chen Preis-Dop­pel­kopf  ein­ge­la­den. Aus­ge­spielt wer­den wie­der Geld- und Sach­prei­se. Die ver­an­stal­ten­den Ver­ei­ne RSC Nie­der­meh­nen, Holl­we­der SC und Lösch­grup­pe Nie­der­meh­nen wür­den sich über eine rege Betei­li­gung freu­en und wün­schen allen Kar­ten­spie­lern ein erfolg­rei­ches Tur­nier. Die ers­ten Trümp­fe wer­den um 19.00 Uhr aus­ge­teilt. Hans-Joa­chim...

Mehr
Seite 10 von 22« Erste...89101112...20...Letzte »

Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1445891 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156