Pages Navigation Menu

RSC Radtouristen europaweit aktiv

RSC Radtouristen europaweit aktiv

Das Radtourenfahren (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsports für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Beim Radtourenfahren steht das sportliche Radfahren im Vordergrund.

Starts bei den RTF Mara­thon­ver­an­stal­tun­gen „Mara­to­na dles Dolo­mi­tes“ (Ita­li­en), der „Vät­tern­rundan“ (Schwe­den) und den „24h Nür­burg­ring“ stan­den neben der Teil­nah­me an Ver­an­stal­tun­gen in NRW und Nie­der­sach­sen auf dem Jah­res­pro­gramm der RSC Rad­tou­ris­ten. Fünf Fah­rer konn­ten die erfor­der­li­chen Punk­te und Wer­tungs­ki­lo­me­ter für die Aus­zeich­nung des BDR nach­wei­sen und fuh­ren 8.941 Kilo­me­ter und 241 Punk­te ein.

Ver­eins­wer­tung 2017
Senio­ren I Kai Stef­fen 3675 km 95 Punk­te
Ulrich Süf­ke 2289 km 62 Punk­te
Senio­ren II Jür­gen Bäth­ke 1129 km 28 Punk­te
Senio­ren III Peter Krull 1096 km 31 Punk­te
Wolf­gang Kutz­ner 752 km 25 Punk­te

Wegen einer in Eng­ter statt­fin­den­den Par­al­lel­ver­an­stal­tung konn­ten wir bei unse­rer 35. „Müh­len­kreis RTF“ und der 9. „Stem­we­der Berg CTF“ mit ins­ge­samt 167 Rad­tou­ris­tik- und Coun­try­tou­ren­fah­rer nicht das erwar­te­te Star­ter­feld auf die ange­bo­te­nen Stre­cken schi­cken.

Für die 36., bzw. 10. Aus­ga­be der bei­den Ver­an­stal­tun­gen wur­de mit dem 23. Sep­tem­ber 2018 ein neu­er Ter­min gefun­den. Start und Ziel ist wie­der an der Begeg­nungs­stät­te Weh­dem. Außer­dem kann man ab dem 01. April wie­der unse­re Per­ma­nen­te RTF „Durch das schö­ne Wie­hen­ge­bir­ge“ vom Ver­eins­lo­kal Jobusch in Angriff neh­men.

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1522914 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156