Pages Navigation Menu

U13 Radpolo Mädchen zeigten gute Leistungen

U13 Radpolo Mädchen zeigten gute Leistungen

Jasmin Möller (li) und Inga Nobbe (stehend) sowie Mia Schlüter (li) und Merle Wenzel punkteten fleißig.

Den U13 Rad­po­lo Mäd­chen des RSC Nie­der­meh­nen gelang in Halle/Niedersachsen ein guter Start in die Rück­run­de. Sport­lich gut läuft es ins­be­son­de­re bei der ers­ten Mann­schaft mit den Spie­le­rin­nen Mia Schlü­ter und Jas­min Möl­ler. Dem bis dahin unge­schla­ge­ne Tabel­len­füh­rer Frellstedt II gaben sie mit 3:0 Toren das Nach­se­hen und punk­te­ten auch in den wei­te­ren Tages­spie­len gegen Obern­feld (5:0), Hal­le II (3:3) Frellstedt III (6:1) und Nie­der­meh­nen II (7:2). Nach den 13 Spiel­tagpunk­ten gehen sie mit viel Selbst­ver­trau­en in die nächs­ten Spie­le.
Auch mit dem Auf­tritt der zwei­ten Mann­schaft war Betreue­rin Sina Schu­ma­cher zufrie­den. Mer­le Wen­zel und Inga Nob­be unter­la­gen zwar erwar­tungs­ge­mäß Frellstedt (1:6) und Nie­der­meh­nen (2:7), nah­men aber aus den wei­te­ren Spie­len gegen Hal­le II (1:1), Hal­le (4:0) und Obern­feld (7:2) sie­ben Zäh­ler mit auf die Heim­rei­se. Für die RSC Mäd­chen geht es am 18. Febru­ar mit einem Spiel­tag in Frellstedt wei­ter.

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1611633 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156