Pages Navigation Menu

Vertrag mit der UCI unterschrieben

Vertrag mit der UCI unterschrieben

Der Ausrichtervertrag für das Radball World-Cup Turnier wurde unterschrieben. Reinhard Hegerfeld (2. Vorsitzender, v.l.), Thorsten Möller (1. Vorsitzender), Werner Struckmann (Ehrenvorsitzender).

Nun ist es fix: Ein Tur­nier um den UCI Cycle-Ball World Cup fin­det am 28 Sep­tem­ber 2019 in Stem­we­de statt. Der ent­spre­chen­de Ver­trag zwi­schen dem Rad­sport Welt­ver­band (UCI) und dem RSC „West­fa­lia“ Nie­der­meh­nen wur­de jetzt vom 1. Vor­sit­zen­den Thors­ten Möl­ler unter­zeich­net. Der Ver­trag regelt die bei­der­sei­ti­gen Rech­te und Pflich­ten, mit denen ins­be­son­de­re dem Aus­rich­ter ein hoher Grad an Pla­nungs­si­cher­heit ver­mit­telt wird.

Unser Ver­ein fei­ert im nächs­ten Jahr sein 100-jäh­ri­ges Bestehen. Der Höhe­punkt der Jubi­lä­ums­fei­er­lich­kei­ten wird natür­lich das World Cup Tur­nier sein. Gemein­sam mit der UCI freu­en wir uns, den Zuschau­ern in Stem­we­de ein packen­des Tur­nier mit inter­na­tio­na­lem Spit­zen­rad­ball bie­ten zu kön­nen“, sagt Thors­ten Möl­ler. „ Ich den­ke, wir haben genug Erfah­rung im Aus­rich­ten von Hal­len­rad­sport­events und haben schon des Öfte­ren gezeigt, dass wir gute Gast­ge­ber sind. Zudem kön­nen wir auf ein ein­ge­spiel­tes Hel­fer­team zäh­len“, zeigt sich Möl­ler zuver­sicht­lich.

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1512181 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156