Pages Navigation Menu

Werner Huwe hatte die besten Karten

Werner Huwe hatte die besten Karten

von links: RSC Vorsitzender Thorsten Möller, Werner Huwe, Hartwig Wuttke und Florian Helling.

Der RSC Nie­der­meh­nen, der Holl­we­der SC und die Lösch­grup­pe Nie­der­meh­nen hat­ten zum tra­di­tio­nel­len Preis­dop­pel­kopf in das Ver­eins­lo­kal Jobusch ein­ge­la­den. Vor jeder der Spiel­run­den wur­den unter den 33 Teil­neh­mern die Tische und Plät­ze neu aus­ge­lost. So war gewähr­leis­tet, dass jeder Spie­ler in der nächs­te Run­de ande­re Mit­spie­ler gegen­über­sit­zen hat­te.

Ein wesent­li­cher Reiz des Spie­les liegt dar­in, nicht am Anfang eines Spie­les schon zu wis­sen, mit wem man zusam­men­spielt, son­dern es erst wäh­rend des Spie­les her­aus­zu­fin­den. Das Ziel von Dop­pel­kopf ist es natür­lich, wie in jedem ande­ren Spiel, zu gewin­nen und so wur­den „Fehl­sti­che“ gemacht, „Juckel“ gepackt, „Hoch­zeit“ ange­sagt aber auch der eine oder eine „Solo“ allei­ne gespielt. So man­cher hader­te mit sei­nen Kar­ten, wenn wie­der drei und mehr sei­ner Spie­le in Fol­ge ver­lo­ren gin­gen.

Nach 3 Spiel­run­den a´16 Spie­len stan­den gegen 22:30 Uhr die Gewin­ner fest. Wer­ner Huwe erspiel­te sich 1.010 Punk­te und sieg­te vor Hart­wig Wutt­ke (970 Punk­te) und Flo­ri­an Hel­ling (930 Punk­te). Die Tur­nier­vor­be­rei­tung und -lei­tung lag in den bewähr­ten Hän­den von Rein­hard Heger­feld, Thors­ten Möl­ler und Rein­hold Struck­mann. Sie gaben nach Addi­ti­on der Spiel­ergeb­nis­se die Plat­zie­run­gen bekannt und über­reich­ten allen Star­tern die ver­dien­ten Geld- und Sach­prei­se oder Gut­schei­ne. Möl­ler bedank­te sich auch bei den zahl­rei­chen Spon­so­ren für die wohl­wol­len­de Unter­stüt­zung der Ver­an­stal­tung. Auch im nächs­ten Jahr, so kün­dig­te er an, wer­de die Ver­eins­ge­mein­schaft wie­der einen Preis­dop­pel­kopf anbie­ten.

Hans-Joa­chim Albrecht


Fatal error: Allowed memory size of 125829120 bytes exhausted (tried to allocate 1557013 bytes) in /homepages/6/d579328774/htdocs/wp-content/plugins/wp-typography/vendor/mundschenk-at/wp-data-storage/src/class-transients.php on line 156